• Medenspiele Sommersaison 2016

    Hier erhalten Sie eine Übersicht derSommer-Medenspieltermine 2016

  • Aufnahmeantrag

    Sie möchten gerne Mitglied bei uns werden? Kein Problem...Der angefügte Link führt Sie zum Aufnahmeantrag für den SV Bayer Wuppertal e. V.

  • Thema Leistungklassen

    Hier findet ihr alles zum Thema Leistungsklassen im TVN. Viel Spaß!

Sponsoren

certoplast
Sparkasse Wuppertal
Bayer
BESTpro
Dirk Hünninghaus
AMBROGIO

News & Info

27.03.2017

Herren 40/2 erspielen sich mit einem 6:0 gegen den WTC den Aufstieg in die BK A

Nach dem Aufstieg der Herren 40/1 taten es die Herren 40/2 ihrer ersten Mannschaft am vergangenen Wochenende gleich und konnten durch einen 6:0 Sieg über den Wuppertaler TC den Aufstieg in die BK A befeiern. Herzlichen Glückwunsch!
Auch unsere Damen 40/2 fahren im letzten Spiel der Wintersaison einen 5:1 Sieg gegen die Damen 40 des Merscheider TV ein und landen am Ende auf Platz 3 der Tabelle!
27.03.2017

Piet Steveker beendet das erste Quartal mit einem Turniersieg ohne Satzverlust im hessischen Wetzlar

Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass an dem Wochenende, an dem das erste Quartal der Rangliste und die Hallensaison vielerorts endet, alle Turniere sehr gut besetzt sein würden, da die Rangliste des 1. Quartals darüber entscheidet, wer sich für die Deutschen Meisterscahften Anfang Juni qualifiziert. 
Als Piet dann auf das U13 Tableau in Wetzlar schaute, staunte er nicht schlecht. Die Hälfte der 16 zugelassenen Spieler stand über ihm in der deutschen Rangliste. Das hieß sich als Ungesetzer durch das Feld zu spielen, was ihm beeindruckend gelingen sollte. In den ersten beiden Runden verlor er nur ein Spiel und konnte im Viertelfinaleüberraschend deutlich die Nummer 2 der Setzliste Philipp Rein aus Mannheim besiegen. Im Halbfinale traf er auf seinen Dauerrivalen von BW Neuss, Ben Haupt, den er mit 6: und 6:4 in Schach halten konnte. Im Finale traf er auf Konstantin Bennemann aus Dortmund gegen den er mit 6:4 und 6:2 die Oberhand behielt.Piet über seine Leistung " Ich habe einfach alles getroffen."
23.03.2017

"Nie mehr Bezirksliga" - Herren 40 feiern Aufstieg

Die Herren 40_1 haben es geschafft. Mit einem 4:2 Sieg über GW Langenfeld erspielen sie sich Platz 1 der Tabelle und somit den Aufstieg in die 2. VL! Herzlichen Glückwunsch!

Die 2. Damen 40 und die 2. Herren 40 erspielen beide ein 3:3 Unentschieden und sind am kommenden Wochenende beide nochmals am Samstag mit dem letzten Medenspiel der WS 2016/2017 am Start.
Die 2. Damen 40 erwarten um 14:00 Uhr in der Halle von Gold-Weiss den Merscheider TV und die 2. Herren 40 erwarten am Samstag um 17:00 Uhr den Wuppertaler TC in unserer Bayerhalle.
17.03.2017

TSU - Die Ausschreibung für die Feriencamps 2017 sind online

Die Ausschreibung für die Feriencamps der Tennisschule Uwe Pfläging sind online. Bitte folgen Sie dem angegebenen Link, dann kommen Sie zum Download der Anmeldung.

mehr
16.03.2017

Medenspielergebnisse der letzten zwei Wochen

Hier noch die Medenspielergebnisse der letzten zwei Wochen:


TG RW Mönchengladbach - 1.Damen 40 = 2:4
Club Raffelberg - Herren 30 = 3:3
2. Damen 40 - BW Elberfeld = 2:4
2. herren 40 - GWLangenfeld = 1:5

Die 1. Damen 40 besiegeln mit ihrer erneuten 2:4 Niederlage ihren Abstieg in die 2. Verbandsliga. Und auch das 3:3 der Herren 30 beim Club Raffelberg reichte leider nicht zum Klassenerhalt. Die Herren 30 treten somit den Weg in die Bezirksliga an. 
20.02.2017

1. Damen werden am Schluss noch Tabellenzweite in der 1. VL

Vor dem Wochenende machte man sich schon Gedanken um unsere 1. Damen. Im schlechtesten Fall hätten sie sogar absteigen können! Aber mit einem 4:2 Sieg zuhause über den TC Bredeney erspielen sich die Ladies sogar Platz 2 in der 1. VL. Klasse!
Unsere 1. Herren hingegen hätten einen glatten 6:0 Sieg gegen den Viersener THC erspielen müssen um aufsteigen zu können. 2:2 stand es nach den Einzeln, doch dann konnten unsere Jungs leider kein Doppel gewinnen, so dass am Schluss ein 2:4 zu Buche stand und die 1. Herren ihre Saison als Gruppendritter in der 1. VL abschließen.
Und so sind die weiteren Spiele ausgegangen:

1. Damen - TC Bredeney - 4:2
2. Damen - RW Goch - 5:1
3. Damen - Netzballverein Velbert - 2:4
2. Damen 40 - ESV Wuppertal West - Ergebnis liegt noch nicht vor
1. Herren - Viersenter TC - 2:4
3. Herren - Hastener TV -2:4
1. Herren 40 -  TC Hilden - Ergebnis liegt noch nicht vor

06.02.2017

1. Herren gewinnen das Nachbarschaftsduell gegen BW Elberfeld mit 4:2

Mit einem 4:2 Sieg unserer 1. Herren beim Nachbarn BW Elberfeld festigen unsere 1. Herren ihren zweiten Tabellenplatz, bevor es am letzten Spieltag am 18.02.17 zuhause gegen den Tabellenersten vom Viersener THC um den Aufstieg geht. 

Hier die Ergebnisse der übrigen Mannschaften in der Übersicht:

1. Damen - BW Krefeld - 0:6
2. Damen - BW Kamp-Lintfort, 1:5
3. Damen - BW Elberfeld - Ergebnis liegt noch nicht vor
1. Damen 40 - Unterbacher TC, 2:4
2. Damen 40 - GW Langenfeld, 2:4
1. Herren - BW Elberfeld -4:2
3.Herren - Stadtwald Hilden - 1:5
Herren 30 - ETB SW Essen - 1:5
1. Herren 40 - Solinger TC 02, 3:3
2. Herren 40 -  TV BW Wülfrath - 5:1

23.01.2017

Unsere 1. Damen und 1. Herren gewinnen beide ihre Spiele zuhause mit 5:1

Sowohl unsere 1. Damen, alsauch unsere 1. Herren gewinnen am Wochenene ihre Heimspiele jeweils mit 5:1. Unser 2. Herren gewinnen im letzten Spiel mit 6:0, landen aber unterm Strich leider nur auf Platz 2, da der direkte Konkurrent auch mit 6:0 gewinnt und unsere Herren aufgrund zweier weniger gewonnener Matches leider nur auf Rang zwei die Wintersaison beenden.  Auch unsere 1. Damen 40 Können ihren ersten Sieg mit 4:2 gegen den Haaner TC einfahren.

Hier alle Spiele im Überblick:

1.Damen - TC Rheinstadion - 5:1
2. Damen TC Kaiserswerth - 2:4
1. Damen 40 - Haaner TC - 4:2
1. Herren - GW Oberkassel - 5:1
2. Herren - TC Waldhof - 6:0
Herren 30 - GW Lennep - 2:4



17.01.2017

2. Damen, 2. und 3. Herren setzten sich souverän durch

Sowohl unsere 2. Damen alsauch unsere 2. Herren und 3. Herren setzten sich am vergangenen Wochenende ganz souverän durch. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

2. Damen - MTV Kahlenberg, 5:0
3. Damen - Stadtwald Hilden, 1:5
1. Damen 40 - TC RW Vlyn, 2:4
2. Damen 40 -  Langenfelder TC,  3:3
2. Herren - TuS Bocholt, Samstag, 5:1
3. Herren - GW Lennep, Sonntag, 6.0
Herren 30 - BW Wevelinhoven, 1:5
1. Herren 40 - TC Westen, Sonntag, 5:1

17.01.2017

Freunde im Finale bei den Brauweiler Open in Köln

Bei den Brauweiler Open in Köln machten zwei Bayeraner den Sieg in der U 14 Konkurrenz unter sich aus: Nico Lorber und Piet Steveker. Nico war es als ungesetztem Spieer und ohne Satzverlust gelungen, die Nr. 4 und die Nr. 2 der Setzliste im Verlauf des Turniers zu besiegen. Besonders beeindruckend war Nicos souveränes Halbfinale gegen Yannik Weißmann vom TC Mistenau aus Westfalen, dem er kein einziges Spiel überließ. Im Finale unter Freunden behielt dann Piet mit 6:3 und 6:3 die Oberhand.
12.01.2017

Neujahrsturnier 2017 - Die Schornsteinfeger gehen als Sieger vom Platz!!!

Am letzten Samstag war es wieder soweit! Das Sportwart-Team Melli und Thommi hatten zum traditionellen Neujahrs-Glücksturnier eingeladen.
20 Spielwillige hatten sich trotz der glatten Witterungsbedingungen dennoch eingefunden um ein paar nette Stunden mit Tennis spielen, klönen und so weiter zu verbringen.

Und - welch Überraschung ??? In diesem Jahr waren es nicht die Kleeblätter, die ja bereits als Abosieger bekannt waren, die gewonnen haben. Nein, die Schornsteinfeger konnten sich am Ende durchsetzeh. Christa Rocke, Maria Krätschmann, Jonas Jütz und Peter Rambusch konnten am Ende als Sieger vom Platz gehen und mit den anderen zusammen den Siegerchampus geniessen.

12.12.2016

1. Herren gewinnen 6:0 gegen den TV Osterrath

Vor der Weihnachtspause fuhren unsere 1. Herren am gestrigen Sonntag einen glatten 6:0 Heimsieg gegen den TV Osterrath ein und führen so nach zwei Spieltagen in der 1. Verbandsliga die Tabelle an.
Auch unsere 1. Damen gehen mit dem 3:3 gegen den Oberhausener THC an Platz 2 der Tabelle in die Weihnachtspause.

Hier alle Erebnisse in der Übersicht:

1. Damen - Oberhausener THC, 3:3
2. Damen - ETUF Essen, 2:4
1. Damen 40 - TG Willich, 0:6
1. Herren - TV Osterrath, 6:0
2. Herren - Rochusclub, 3:3
Herren 30 - BW Wickrath, 0:6
05.12.2016

Wintermedenspiele - 1. Damen und 1. Herren gewinnen ihre Auftaktspiele

Beide Leistungsmannschaften, die 1. Damen und die 1. Herren starten jeweils mit Siegen in die Wintermedensaison 2016_2017! Die 1. Damen besiegen den Sportpark Moers Asberg mit 4:2 und die 1. Herren bringen ein 5:1 vom Dinslakener BW mit nach Hause.  Glückwunsch...

Hier alle Spiele im Überblick:

1. Damen - Sportpark Moers Asberg, 4:2
2. Damen - BW Bottrop, 0:6
1. Damen 40 - 1:5
1. Herren - Dinslakener BW, 5:1
2. Herren - BW Krefeld, 6:0

21.11.2016

Bergische Meisterschaften - Whow...5 Bergische Meister!!! Glückwunsch

Sehr erfolgreich verliefen die Bergischen Meisterschaften für den SV Bayer Wuppertal!!!

Wir gratulieren Jan Kochems, Ana Lena Toto, Lana Müller und Thomas Müller zur Bergischen Meisterschaft im Einzel und Ana Lena Toto und Nina Dülberg im Doppel!
In der Damen- und Herrenkonkurrenz kam es in beiden Endspielen zu Vereinsduellen.

Bei den Damen traf mit Ana Lena Toto die Topgesetzte auf Alina Günther, die im Halbfinale die an Pos. 2 Gesetzte Denise Hartmann vom Solinger TC bezwingen konnte.Nach einem knappen erstern Satz mit 7:5 konnte sich Ana Lena im zweiten Satz mit 6:1 gegen Alina durchsetzen.

Bei den Herren trafen die beiden Jan´s aufeinander. Beide hatten in den Halbfinals ihre Mannschaftskollegen Sebastian Harks und Chris Topham ausgeschaltet. Im Endspiel konnte sich Jan Kochems mit 6:3 und 6:4 gegen Jan Augustat durchsetzen.

Erfreulich auch der Sieg von Lana Müller in der Damenkonkurrenz ab LK 12. Sie konnte sich zunächst im Halbfinale gegen Lena Elberfeld vom TC Stadtwald klar mit 6:2 und 6:0 durchetzten und setzte sich dann im Endspiel noch gegen die Topgesetzte Annika Jarzombek vom TC BW Ronsdorf mit 6:3 und 6:2 durch. Supi!

Und der vierte Titel geht an unseren Sportwart Thommi Müller. An der Seite von Frank Borgmann vom TC Stadtwald Hilden konnte er knapp im Endspiel im Matchtiebreak mit 16:14 die Topgesetzten Hess/Krapp vom TC Dönberg besiegen.

Im Damendoppel gab es Kästchenspiele. Hier konnten sich Ana Lena Toto und Nina Dülberg durchsetzten.

Herzlichen Glückwunsch unseren Bergischen Meistern!!!!

mehr
15.08.2016

Certoplast Open 2016 - Katharina Rath, Bart de Gier und Christian Schäffkes heißen die Sieger

Katharina Rath, Bart de Gier und Christian Schäffkes heißen die Sieger der diesjährigen Certoplast Open.
Bei schönem Sonnenwetter konnten gestern alle drei Endspiele durchgeführt werden. Und die vielen Zuschauer wurden auch mit großem Tennis versorgt.

Los ging es um 11:00 Uhr mit dem Endspiel der Damen. Hier standen sich Anna Klasen (BW Berlin) und Katharina Rath (RTHC Leverkusen) gegenüber. Die beiden Top-Gesetzten hatten sich bis ins Endspiel gespielt. Hier konnte sich jedoch die mehrmalige Certoplast Open Siegern Katharina Rath klar mit 6:2 und 6:1 durchsetzen.

Im Anschluss wurde dann das Endspiel der Herren 35 ausgetragen. Hier trafen Matthias Schramm (BW Elberfeld), der tags zuvor noch die Nr. 1 der Setzliste, Holger Zühlsdorff (Ratinger TC) mit 7:6 und 6+:0 aus dem Turnier geschmissen hatte, und Christian Schäffkes (Sportclub RW Remscheid) aufeinander. Mit 6:4 und 6:0 behielt Schäffkes die Oberhand.

Zum Abschluss gab es dann noch einen Tennis-Leckerbissen. Das Herrenendspiel!
Bart de Gier von GW Wuppertal konnte sich als Ungesetzter ins Endspiel spielen, nachdem er zuvor zunächst mit Laurenzio Antoniu Erlic die Nr. 1 der Setzliste mit 6:3 und 6:3 besiegt hatte und im Anschluss auch noch im Halbfinale den an Nr. 3 gesetzten Benjamin Loccisino besiegen konnte. Dort wartete mit Jan Mayer vom TC Bredeney der an Pos, 2 Gesetzte.
Den ersten Satz konnte Bart de Gier mit 7:5 für sich entscheiden. Dann wurde es im zweiten Satz nicht einfacher für Jan Mayer. Hier musste er sich mit 1:6 geschlagen geben.

Alle in allem wieder mal ein ganz tolles Turnier. Hochklassiges Tennis wurde geboten. Ein Dank geht an die Turnierleitung rund um Melli Muhsal, die das Turnier wieder einmal großartig organisiert und durchgeführt hat und an Peter Rambusch, Hauptsponsor der Certoplast Open, der inzwischen schon zum 11. Mal das tolle Turnier gesponsort hat. DANKE!!!