Jugend-Kreismeisterschaften 2013 - Gloria Niermann holt den Titel für Bayer

Auch die diesjährigen Kreismeisterschaften verliefen wieder sehr erfolgreich für unsere Jugendlichen. Die Bayeraner starteten mit insgesamt 37 Teilnehmern in die 7 Konkurrenzen und stellten damit den Bärenanteil der im Kreis gemeldeten Kinder.

Gloria Niermann sicherte letztendlich den einzigen Kreismeistertitel für Bayer . Sie gewann gegen ihre Clubkameradin und Überraschungsfinalistin Theresa Birkenholz. Theresa kam ungesetzt ins Finale und schaltet erst die an 1 gesetzte Emelie Franke aus und gewann im Halbfinale gegen Rona Dogan (ebenfalls Bayer). Super Gloria und Theresa – Glückwunsch zum 1. und 2. Platz !

Bei den Mädchen U 12 hatten wir ebenfalls einige Eisen im Feuer. Leider mussten unsere beiden „Zugpferde“  Jasmin Landefeld und Janja Müller direkt in der ersten Runde gegeneinander antreten. Dort konnte sich Jasmin deutlich gegen Janja durchsetzen, besiegte im späteren Halbfinale auch noch die jüngere Schwester von Janja „Lana“ und stand im Finale. Leider hatte Jasmin im Finale wieder Knieprobleme und war dort Luna Fehring unterlegen. Lana Müller sicherte sich aber den 3. Platz, sie war sogar eine Altersklasse höher gestartet, da das Feld der U 10-Mädchen nicht zustande kam. Respekt für die tolle Leistung !!! Herzlichen Glückwunsch an Jasmin und Lana !

Die Dominanz der Bayeranerinnen rundete Katja Dreyling bei den Mädchen U 14 mit einem 3. Platz ab.

Bei den Jungen U 14 überraschte Florian Schneider. Er kam ungesetzt mit Sieges- und Kampfgeist ins Finale, musste sich dort aber dem Vorjahressieger Jonas Poswiat geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen 2. Platz, Florian !

Unsere Jungen U 12 und U 10 rundeten das gute Ergebnis ab. Leon Boedicker freute sich über einen überraschenden 3. Platz, denn er kam ungesetzt ins Halbfinale und nahm stolz seinen Pokal entgegen. Mindestens genauso stolz war auch Win Steveker (Jungen U 10), der ebenfalls einen wunderbaren 3. Platz belegte.

Alles in allem sind wir wieder äußerst zufrieden mit der Ausbeute und hoffen auf tolle Erfolge bei den folgenden Bezirksmeisterschaften. Und nicht zu vergessen ist ja, dass sich Julius Drees (Jungen U 16) und Timo Janssen (Jungen U 14) aufgrund ihres Ranglistenplatzes direkt für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben und somit keine Kreismeisterschaften mehr spielen mussten.

Die einzelnen Platzierungen im Überblick:

1. Platz
Gloria Niermann (Mädchen U 16)

2. Platz
Theresa Birkenholz (Mädhen U 16)
Jasmin Landefeld (Mädchen U 12)
Florian Schneider (Jungen U 14)

3. Platz
Katja Dreyling (Mädchen U 14)
Lana Müller (Mädchen U 12)
Leon Boedicker (Jungen U 12)
Win Steveker (Jungen U 10)

4. Platz
Rona Dogan (Mädchen U 16)


Britta Möcking (Jugendwartin)

News & Info

19.02.2018

1. Damen schaffen den Aufstieg in die Niederrheinliga!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Mit einem 5:1 Sieg über  den Bocholter TC Blau Weiß machen es unsere 1. Damen tatsächlich wahr und steigen in die Niederrheinliga auf! Ganz stark!
Somit haben die Ladies es als zweite Mannschaft, nach unseren 1. Herren, geschafft in die höchste Klasse im Winter aufzusteigen.

Die Herren 40 mussten leider am vergangenen Wochenende eine 0:6 Niederlage gegen den TC Benrath hinnehmen.

05.02.2018

Medenspiele vom Wochenende - 1. Damen gewinnen 6:0 gegen Moers-Asberg

6:0 heißt es am Ende für unsere 1. Damen gegen den Tabellenführer vom TC SP Moers-Asberg. Super, Ladies...mit einem Sieg über den Tabellenletzten am Samstag, den 17.02. könnten es somit auch unsere Damen schaffen in die Niederrheinliga aufzusteigen. 

Alle weiteren Spiele in der Übersicht:

1. Damen - TC SP Moers-Asberg, 6:0
3. Damen - SV Radevormwald, 4:2
1. Damen 40 - Stadtwald Hilden, 2:4
2. Damen 40 - GW Langenfeld, 3:3
Herren 30 - Nevigeser TC, 4:2
Herren 40 - TC Willich, 2:4
Herren 50 - GW Kray, 4:2
22.01.2018

Glückwunsch zum Aufstieg an unseren 1. und 2. Herren!!!

Sensationell! Beide Herrenmannschaften, sowohl die 1. alsauch die 2. Herren siegen am Wochenende souverän und steigen beide auf!!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 

Niederrheinliga wir kommen - heißt es bei den 1. Herren nach dem souveränen 6:0 Sieg über die Herren des Barmer TC! Whow! Somit steigen die Jungs um Mannschaftsführer Jan Kochems in die Niederrheinliga auf!!! Zwar ist noch das Nachholspiel gegen den TC Bredeney offen, welches am kommenden Samstag in unserer Halle stattfindet, da Bredeney aber bereits eine Mannschaft in der Niederrheinliga vertreten hat, könnte somit keine zweite Mannschaft aufsteigen und der Weg ist frei für unsere Herren! Klasse!!! 

Und auch einen Glückwunsch an unsere 2. Herren, die mit ihrem 5:1 Sieg über den TC Bredeney auch den 1. Platz in der 2. VL belegen und somit als Aufsteiger in die 1. VL fest stehen. Auch euch einen ganz herzlichen Glückwunsch!

Die übrigen Ergebnisse in der Übersicht:

1. Damen - TC Kaiserswerth, 1:5
2. Damen - BW Kamp-Lintfort, 1:5
1. Damen 40 - BW Elberfeld, 6:0
2. Damen 40 - TC Langenberg, 3:3
1. Herren - Barmer TC, 6:0
2. Herren - TC Bredeney, 5:1
Herren 30 - BW Remscheid, 4:2
Herren 40 - TC Kaiserswerth, 2:4
Herren 50 - Bocholter BW, 4:2

12.01.2018

Trainers Corner - Pfingstferiencamp 2018

Neben den Sommerferiencamps bietet die Tennisschule Uwe Pfläging im kommenden Jahr ein zusätzliches Feriencamp in den Pfingstferien an.

Datum: 22.05.2018 - 25.05.2018
Zeit: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Jahrgänge: 2000 - 2010
Preis: Mitglieder = 170,00 €, Nichtmitglieder = 180,00 €


Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldeformulare können Sie jetzt von unserer Homepage der Tennisabteilung runter laden. mehr
11.12.2017

Medenspiele vom Wochenende - 1. Damen spielen 3:3 beim TC Rheinstadion

3:3...das scheint das Ergebnis des Wochenendes zu sein. Sowohl die 1. Damen, alsauch die 2. Herren und die Herren 40 fuhren am vergangenen Wochenende dieses Ergebnis ein. Das Spiel der 1. Herren und der Herren 50 wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
Hier alle Spiele in der Übersicht:

1. Damen - TC Rheinstadion, 3:3
2. Damen - TC Bredeney, Ergebnis liegt nicht vor
1. Herren - TC Bredeney, wird verschoben
2. Herren - DSC 1899, 3:3
Herren 40 - TC Helene, 3:3
Herren 50 - GW Stadtwald, wird verschoben

11.12.2017

Neuer Teilnehmerrekord bei der Jugendweihnachtsfeier im Rahmen des Konditrainings

Neuer Teilnehmerrekord bei der diesjährigen Weihnachtsfeier im Rahmen des Konditrainings. Sage und schreibe 54 Kids und Jugendliche waren zur Feier erschienen. Während Jugendwartin Britta Möcking für die Verpflegung und das Wohlbefinden der Kinder und Eltern gesorgt hatte organisierte Birgit Gehde ein tolles Kondi-Programm über Zombieball, Mattenrutschen bis hin zu Staffelläufen - jeder kam auf seine Kosten. Vielen Lieben Dank an dieser Stelle!mehr
04.12.2017

Medenspiele am Wochenende - 3 mal Saisonauftakt nach Maß

Für die 1. und 2. Damen sowie die 3. Herren war es ein Saisonauftakt nach Maß! Alle gewinnen ihre Auftaktspiele mit 6:0. Die ersten Herren bringen von ihrem Auftaktspiel ein 3:3 vom Rochusclub Düsseldorf mit nach Hause. Hier alle Ergebnisse in der Übersicht:

1. Damen - ETUF Essen - 6:0
2. Damen - Buschhausener T - 6:0
1. Herren - Rochusclub Düsseldorf - 3:3
2. Herren - TC Hösel - 4:2
3. Herren - GW Wuppertal - 6:0
Herren 50 - TC 13 Düsseldorf - 2:4
27.11.2017

2 Siege und 2 Niederlagen, dass ist die Bilanz der Medenspiele vom WE

Mit einem 6:0 Durchmarsch starten unsere Herren 50 zum Auftakt gegen BW Moers in die Wintersaison und auch für die Herren 30, die am Samstag den TSC Hilden hier zuhause in unserer Bayerhalle empfingen, sprang ein 4:2 Sieg heraus. Dabei ging es gleich in 3 von den 4 Einzeln in den Matchtiebreak, den Marc Busse und André Diskau für Bayer entscheiden konnten. Somit stand es nach den Einzeln 2:2. Dann wurden aber beide Doppel von unseren Herren 30 glatt gewonnen, so dass unterm Strich ein 4:2 heraus kam.

Die 1. Damen 40 und auch die Herren 40 mussten leider beide eine 1:5 Niederlage hinnehmen.
Am kommenden Wochenendesteigen dann auch unsere 1. Mannschaften ins Medengeschehen ein. 

24.11.2017

Nach Auftaktsieg scheidet Win Steveker in der zweiten Runde bei den Deutschen Jugendmeisterschaften aus

Unter den Augen unseres Cheftrainers Uwe Pfläging verlor Win Steveker gestern, nach seinem Sieg im Auftaktmatch, die zweite Runde bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Essen gegen die Nr. 6 der Setzliste.
Trainer Uwe Pläging dazu: " Ein großartiger Erfolg sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert zu haben und eine Runde gewonnen zu haben. Bei der Niederlage hat Win nicht das gespielt, was er kann. Das weiß Win aber selbst ganz genau."
Dennoch eine tolle Leistung...Klasse Win! 
21.11.2017

Win Steveker spielt diese Woche bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Essen

Noch vor einem Jahr stand Win Steveker auf Platz 197 der deutschen U 14 Rangliste und hat seinen kleinen Bruder Piet beneidet, der letztes Jahr im Rahmen der DJHM an der U12 Konkurrenz teilnehmen durfte. Auch noch im Mai dieses Jahres war es nicht Wins Ziel, sich für die DJHM zu qualifizieren. Doch dann legte er einen sehr spielstarken Sommer hin, in dem er ein J-2 Turnier nach dem anderen gewann und das Quartal mit dem Sieg bei den Westdeutschen Meisterschaften krönte.
Durch diese Turniersiege stieg er auf Platz 19 der deutschen U 14 Rangliste und hatte sich damit sicher für die DJHM qualifiziert. "Die Teilnahme an sich ist schon ein Erfolg", sagt Win und geht damit recht locker an diesen Saisonhöhepunkt heran, zu dem sich nur die 28 besten Spieler einer Konkurrenz qualifizieren können. "Ich sehe mich nicht unter Druch und gucke mal was geht. Die DJHM werden in unserem Leistungszentrum ausgetragen. Das ist die Halle, in der ich zweimal pro Woche beim Verband trainiere. Hier fühle ich mich wohl, für die anderen Teilnehmer ist die Halle ungewohnt, weil sie so groß ist. Deshalb haben wir vom TVN einen kleinen Heimvorteil."
Heute Abend ist die Auslosung und am Mittwochvormittag beginnt dann die U14 Konkurrenz. Am Donnerstag schlägt Win dann zusammen mit seinem Trainingspartner Tom Gentzsch vom TC Lintorf im Doppel auf. 
Viel Erfolg!!!
21.11.2017

Bayermannschaften starten mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison

5:1 gewinnen unsere 3. Damen zum Auftakt in die Medenwintersaion beim Hastener TV. 3:1 stand es schon nach den Einzeln. Die Doppel gingen dann beide an unsere Bayer Damen. Glückwunsch!
Eine 2:4 Niederlage mussten unsere Damen 40/1 am vergangenen Wochenende bei GW Langenfeld einstecken. Aber am kommenden Wochenende geht es für die Damen 40 schon weiter. Da erwarten sie zuhause den TC GW Heiligenhaus. Da ist dann vielleicht ein Sieg drin...
25.10.2017

Medenspieltermine WS 17/18 - Erwachsene

Eine Übersicht der Medenspieltermine unserer Mannschaften für die Wintersaison 2017/2018 finden Sie, wenn Sie dem angebebenen Link folgen.

mehr
22.09.2017

Großer Erfolg für Win Steveker - Wir gratulieren ihm zum NRW-Meister!!!

Win Steveker hat es tatsächlich geschafft und seinen bisher größten Erfolg in seiner Tenniskarriere feiern können: Wir gratulieren Win ganz herzlich zum NRW-Meister!!!!

Zu Beginn hatte Win Dienstags das Endspiel der U 14 Verbandsmeisterschaften im Matchtiebreak knapp verloren, da ging es dann Freitags schon zu den NRW-Meisterschaften, wo die 16 besten Spieler der drei nordrheinwestfälishcen Verbände TVN, TVM und WTV gegeneinander antreten.
Als ungesetzter Spieler traf er im Viertelfinale auf die Nr. 4 der Setzliste, Jonas Gitschel (Stadtwald Hilden). In einem spannenden und Kräfte zehrenden Match konnte Win mit etwas Glück das Match am Ende noch mit 3:6, 6:4 und 7:5 für sich entscheiden.
Drei Stunden später stand er Sidney Klass, dem amtierenden Verbandsmeister vom TVM gegenüber, den er mit 6:4 und 6:3 besiegen konnte. Im Endspiel traf Win auf den ebenfalls ungesetzten Karim Al-Amin vom WTV und gewann 6:2 und 6:4. Grosses Kino!!! Klasse!
22.09.2017

4 Stadtmeistertitel und zwei Vizestadtmeister

Nachzureichen sind auch noch unsere Stadtmeister und Vizestadtmeister!!! Unser ganz herzlicher Glückwunsch geht an unsere 4 Stadtmeister:

Jan Kochem (Herren)

Marko Milos (Herren ab LK 10)

Mara Hamburger (Damen ab LK 10)

Christina Klotz/Melli Muhsal (Damen Doppel) 

und an unsere Vizestadtmeister Alexander Rothe (Herren 30 ab LK 10) sowie Sebastian Harks an der Seite von Bastian Glimpel (Herren Doppel.

Herzlichen Glückwunsch!
01.09.2017

Kostenvoranschläge Wintertraining TSU 2017_2018

Die Kostenvoranschläge der Tennisschule Uwe Pfläging für das Jugendtraining der Wintersaison 2017/2018 sind draußen. Sie finden Sie unter dem angegebenen Link. mehr
28.08.2017

52. Jugendstadtmeisterschaften bei Gold-Weiß - 6 Titel gehen an den SV Bayer

Wowh! Was für eine Ausbeute!!! Der SV Bayer Wuppertal räumt bei den Jugend- Stadtmeisterschaften mal wieder so richtig ab!

6 Stadtmeister haben wir zu befeiern:

Mädchen U 14: Lea Mosman, 6:2; 7:5
Mädchen U 15 Doppel: Lea Mosman/Catharina Grobel
Jungen U 12: Knut Bartenberg, 6:2; 6:1
Jungen U12 Doppel: Knut Bartenberg/Georg Seebohm, 6:4; 6:0
Jungen U 14: Nico Lorber, 6:3; 6:4
Jungen U 15 Doppel: Nico Lorber/Jonas Jütz, 6:1; 6:3

Super! Herzlichen Glückwunsch. 

Gratulieren möchten wir aber auch unseren Vize-Stadtmeistern, Constantin Grobel (MU12), Jonas Jütz (MU 16), Luca Singer (MU 18), Constantin Grobel/David Caspers (Doppel MU 12).

5 dritte Plätze runden das tolle Ergebnis unserer Bayer-Jugend noch ab! Klasse!!!

21.08.2017

Certoplast Open 2017 - Die Sieger stehen fest!

Gestern gingen die diesjährigen certoplast Open zu Ende.

Die Spieler/innen haben alles geboten, was Tennis ausmacht... Von krachenden Aufschlägen, über enorme Laufleistung, bis hin zu gefühlvollen Stopps war alles dabei.

Am Ende hieß es:
Herren 35: Christian Schäffkes - Daniel Schillings 7:5 6:4
Damen: Caroline Wegner - Tabea Dembeck 6:3 6:2
Herren: Mats Rosenkranz - Benjamin Loccisano 6:1 6:1

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Zweitplazierten.

Vielen Dank an die Spieler, die Zuschauer, unseren Sponsor, die Oberschiedsrichter, Jonas, Leon und Magnus, Sandra und ihr Team, Marciniaks, die Ballkinder und allen anderen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Auf ein Neues in 2018!